• NLP SEMINAR: MEHR SELBSTBEWUSSTSEIN

    Wie Sie NLP nutzen können, um Ihr Selbstbewusstsein zu stärken

SELBSTBEWUSSTSEIN STÄRKEN - SO GEHT'S LEICHT

In welchen Situationen hätten Sie gern mehr Selbstvertrauen? Was würden Sie anders machen, wenn Sie mehr Selbstvertrauen hätten?

Wer sich diese Fragen stellt, kommt meistens zu dem Schluss, dass es mindestens ein paar Situationen gibt, in denen es gut für ihn wäre, mehr Vertrauen in sich und seine Fähigkeiten zu haben. Beispiele gibt es viele: Für einen stärkeren Auftritt im Beruf, um privat die eigene Meinung besser zu vertreten, um bestimmte Dinge in die Tat umzusetzen oder um sich entspannt und sicher mit anderen Menschen bzw. Gruppen zu fühlen.

WAS BRINGEN ÄUßERE FAKTOREN?

Viele Menschen denken, dass das Selbstbewusstsein eines Menschen von äußeren Faktoren abhängt. Sie glauben, dass sie zum Beispiel viel glücklicher und selbstbewusster wären, wenn sie 5 kg weniger wiegen würden, mehr Geld hätten, anders aussähen oder schlagfertiger wären.

Eine wichtige Frage vorab: Ist das wirklich immer so? Im Beruf und im Privaten kennen Sie sicher Menschen, die den hohen Ansprüchen, die Sie gern erfüllen würden, nicht gerecht werden (sei es in Bezug auf Aussehen, Geld, Erfolg) und die dennoch eine strahlende und selbstbewusste Persönlichkeit haben. Und wie vielen Menschen gelingt es nicht, ein glückliches und erfülltes Leben zu führen, auch wenn die äußeren Rahmenbedingungen Ihrer Meinung nach perfekt sind?

Der Unterschied, der den Unterschied macht

Wenn äußere oder „objektive“ Umstände nicht entscheidend für Selbstbewusstsein sind, was ist es dann?
Kurz gesagt: Selbstbewusste Menschen haben andere mentale Prozesse und Denkweisen als Menschen, die sich unsicher fühlen. Dies können Sie sich zunutze machen, indem Sie alte Muster ablegen und neue Denk- und Verhaltensweisen übernehmen. Unsere Teilnehmer sind besonders im Practitioner erstaunt, wie leicht sich selbst eingefahrene Muster mit den richtigen Methoden auflösen und durch neue Verhaltensweisen ersetzen lassen.

Sechs wirksame Methoden für mehr Selbstbewusstsein und Charisma

1. Wie verhalten Sie sich anders, wenn Sie selbstbewusst sind?

Sicher haben Sie eine Idee davon, wie Sie sich verhalten würden, wenn Sie selbstbewusster wären. Malen Sie sich dieses Verhalten so konkret wie möglich aus.

Wie sind Sie mit mehr Selbstvertrauen konkret? Vielleicht sind sie entspannter (woran merkt ein anderer, dass Sie entspannter sind?), vertreten Ihre Meinung (woran erkennt ein Außenstehender, dass Sie Ihre Meinung vertreten?) oder Sie trauen sich mehr (was tun Sie konkret, sobald Sie sich mehr trauen?).

Nehmen Sie sich 5 bis 10 Minuten Zeit und malen Sie sich Ihr neues Verhalten in Ihren Gedanken so genau wie möglich aus. Manchen Menschen hilft es auch, dies aufzuschreiben. Gehen Sie dies mindestens eine Woche täglich durch und behalten Sie dieses Ritual bei, solange Sie es für notwendig halten.

2. Täglich etwas anders machen

Nutzen Sie den Tag, der vor Ihnen liegt. Machen Sie jeden Tag eine einzige, ganz konkrete Sache anders als Sie es vorher getan haben. Sie erweitern damit Ihre Komfort-Zone, was zwangsläufig zu mehr Selbstbewusstsein führt. Machen Sie zum Beispiel einem anderen Menschen ein ernst gemeintes Kompliment, gehen Sie einen neuen Weg zur Arbeit oder sprechen Sie mit der Kassiererin, mit der Sie noch nie ein Wort gewechselt haben. Es ist nicht wichtig, WAS Sie jeden Tag anders machen, entscheidend ist, DASS Sie jeden Tag etwas anders machen. Sie werden schon nach wenigen Tagen eine deutliche Wirkung auf Ihr Selbstbewusstsein feststellen.

3. Ihr innerer Dialog

Ob bewusst oder unbewusst – alle Menschen haben einen sogenannten inneren Dialog. Das heißt, sie sprechen in Gedanken mit sich selbst. Menschen, die weniger selbstbewusst sind als andere, haben meist einen inneren Dialog, den sie ihrem schlimmsten Feind nicht antun würden. Sie halten dies meist für „ganz normale“ Gedanken.

Achten Sie darauf, was Sie zu sich selbst sagen und wie Sie dies sagen. Sind Sie nett zu sich, bestärken Sie sich oder kritisieren sie und ziehen sich herunter? Wenn Ihr innerer Dialog negativ ist, ist dies ist ein exzellenter Ansatzpunkt für Veränderung.

Wenn Sie merken, dass Sie negativ mit sich sprechen, können Sie sich beispielsweise siezen oder mit dem Nachnamen ansprechen. Oder Sie verändern die Tonlage der Stimme, mit der Sie zu sich sprechen und stellen Sie sich vor, sie käme aus einer völlig anderen Richtung. Experimentieren Sie und finden Sie heraus, bei welchen Veränderungen Ihr innerer Dialog keine (negative) Wirkung mehr auf Sie hat.

4. Der Anker für mehr Selbstbewusstsein

Erinnern Sie sich an eine Situation, in der Sie total selbstsicher waren? Dies kann eine völlig einfache Situation sein, wie z. B. der Dank eines Kollegen für Ihre Hilfe,  der letzte Einkauf im Supermarkt oder der Heimweg vom Friseur. Entscheidend ist das selbstbewusste Gefühl, das Sie dabei hatten. Stellen Sie sich die Situation noch einmal ganz genau vor. Sehen Sie, was Sie damals gesehen haben (assoziiert, d. h. aus Ihren eigenen Augen), hören Sie, was Sie damals gehört haben und spüren Sie, wie sich das Gefühl von Selbstbewusstsein intensiv in Ihnen ausbreitet. Nun treten Sie aus dieser Situation heraus, indem Sie z. B. die Augen öffnen, aus dem Fenster schauen, einen Schluck trinken.

Wiederholen Sie dies noch zweimal. Dabei werden Sie vielleicht schon feststellen, dass das Gefühl von Selbstbewusstsein immer schneller in Ihnen entsteht. Nach drei Durchgängen brauchen die meisten nur noch an die Situation denken, um sich sofort selbstbewusster zu fühlen.

Sie haben damit einen sogenannten Anker für Selbstbewusstsein geschaffen, den Sie in Situationen, in denen Sie früher nicht so selbstbewusst waren, aktivieren können. Sie brauchen nur an die Situation denken, auf die Sie das Gefühl von Selbstbewusstsein geankert haben. Im Practitioner und Master bauen wir gemeinsam mit unseren Teilnehmern wirkungsvolle Anker für eine Vielzahl hilfreicher Ressourcen auf. Die Veränderung, die unsere Teilnehmer dadurch im Alltag erleben, ist immens.

5. Ihre Körperhaltung – machen Sie sich gerade

Eine sehr einfache Möglichkeit, etwas an dem eigenen Zustand zu verändern, ist die Veränderung der eigenen Körperhaltung. Und das ist so simpel wie es klingt. Vielen Menschen hilft es, wenn sie sich in Situationen, in denen sie sich unsicher fühlen, bewusst gerade machen und tief durchatmen. Am besten kombinieren Sie dies mit Ihrem Anker für mehr Selbstbewusstsein.

6. Was zeichnet Sie aus?

Wissen Sie, worin Sie besonders gut sind? Vielleicht ist Ihnen dies noch nicht klar, weil Ihnen Ihre Stärken als selbstverständlich vorkommen und Sie sich vielmehr mit vermeintlichen Schwächen auseinandersetzen. Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass es uns weiterbringt, wenn wir uns für unsere Schwächen kritisieren. Wer richtig gut werden will, der fokussiert sich auf das, was ihm liegt und was er besser als viele andere kann. Das heißt nicht, dass Sie sich nicht weiterentwickeln, es heißt lediglich, dass Sie Ihren Fokus in eine produktive Richtung verändern.

Überlegen Sie, was Sie besonders gut können, was Sie auszeichnet und worin Sie Ihre persönlichen Stärken sehen. Schreiben Sie alles auf, was Ihnen in den Kopf kommt. Fragen Sie unbedingt auch Partner/Partnerin oder Freunde von sich. Sie werden erstaunt sein, was auf dieser Liste zusammenkommt und wie umfangreich diese am Ende ist.

Vorsicht: Wir haben oft festgestellt, dass sich allein dadurch ein ganzes Leben verändern kann. Einigen unserer Teilnehmer wurde durch die Übung klar, dass sie bisher nicht im Einklang mit ihren Fähigkeiten und Neigungen gelebt und sich jahrelang selbst behindert haben. Für sie gab es einen sehr viel leichteren und nahe liegenderen Weg für persönliche Zufriedenheit und Erfolg, den sie vorher nicht gesehen haben.

Weitere interessante Artikel

zurück zur Übersicht ›

Die nächsten Termine

NLP Practitioner

Persönliche Veränderung und Erfolg durch NLP. In 8 Tagen lernen Sie die wichtigsten Strategien für Motivation und Zielerreichung und setzen NLP gezielt für Ihren Fortschritt ein. 

8 Tages Seminar (2 Blöcke à 4 Tage)
Teil 1: 26.09. - 29.09.2019
Teil 2: 24.10. - 27.10.2019

Ort: Hamburg, Rübenkamp 80
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: ca. 18:00 Uhr

Infos anfordern

Ort
Ort
Rübenkamp 80
Hamburg
22761
Hamburg

Informations-Broschüre

Wenn Sie mehr über unsere Seminare erfahren möchten, können Sie hier unsere Informations-Broschüre als PDF anfordern.

Broschüre anfordern

SELBSTVERTRAUEN TURBO BOOSTER

Endlich ist Schluss mit zögerlichem, verunsichertem Verhalten. Das Hören dieses Audioprogramms hilft Ihnen schnell und einfach dabei, sich selbstbewusst, sicher und souverän zu fühlen und entsprechend aufzutreten.

Für 29,95 € im Shop

Kostenloses NLP 10-WOCHEN-PROGRAMM

Wollen Sie mehr über NLP erfahren, herausfinden, was NLP Ihnen bringen kann? Oder einen Vorgeschmack auf die Themen im Seminar bekommen?

Externer Link

HABEN SIE FRAGEN?

Welche Fragen haben Sie an uns?

Schreiben Sie uns eine Nachricht oder kontaktieren Sie uns unter +49 (0)40 229 444 10.

Wir rufen Sie gerne zurück.

Zum Kontaktformular

NLP Ausbildung

Wenn Sie lernen möchten, wie Sie NLP noch besser für sich und Ihren Erfolg einzusetzen, kommen Sie zu uns.

Bei uns erhalten Sie eine NLP Ausbildung auf höchstem Niveau.

Mehr erfahren

METAPROGRAMME - KRITERIEN

Überzeugungskraft schnell steigern. Kriterien sind einer der wichtigsten Faktoren, um die Aufmerksamkeit anderer zu gewinnen.

Artikel lesen

NLP GRUNDLAGEN

NLP wird weltweit seit über 40 Jahren erfolgreich eingesetzt, um Menschen ein freies und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

In unserer Artikelsammlung zu den Grundlagen des NLP finden Sie zahlreiche Informationen über NLP.

NLP Grundlagen

SELBSTBEWUSSTSEIN STEIGERN

Selbstbewusstsein und Souveränität sind weder Glück noch Zufall. Dieses Audioprogramm stellt nachhaltig und schnell sicher, dass Sie sich in jeder beliebigen Situation souverän, sicher und selbstbewusst fühlen.

Für 29,95 € im Shop