• NLP UND KOMMUNIKATION: SIE WOLLEN MEHR? SO BEKOMMEN SIE ES!

    Wie Sie mit richtiger Kommunikation vorankommen

Wie wäre es, wenn Sie mit der Art und Weise, wie Sie kommunizieren, andere Menschen sofort in Ihren Bann ziehen, authentisch präsentieren und nur wenig Worte brauchen, um Ihren Standpunkt klar zu machen und andere zu überzeugen?

Im NLP (Neuro Linguistisches Programmieren) befassen wir uns intensiv damit, Kommunikation effizient zu nutzen und Sprache bewusst zur Zielerreichung einzusetzen. In diesem Artikel erhalten Sie einen Überblick darüber, wie wir im NLP mit Kommunikation arbeiten und diese zur Zielerreichung und Vermeidung von Missverständnissen nutzen. Sie erhalten außerdem konkrete Tipps, wie Sie Ihre Kommunikation schnell wirkungsvoller gestalten.

KOMMUNIKATION IST MACHT - WENN SIE SIE RICHTIG EINSETZEN

Eine der Grundannahmen im NLP lautet „Sie können nicht nicht kommunizieren“ (nach Paul Watzlawick). Was auch immer Sie tun, ob Sie sprechen, schreiben oder sich über Mimik, Gestik und Körperhaltung ausdrücken, Ihre Kommunikation zeigt Wirkung. Im NLP erweitern wird diese Betrachtungsweise noch um die interne Kommunikation. Haben Sie schon einmal bewusst wahrgenommen, welche immense Auswirkung Ihre Gedanken auf Ihre äußere Wirkung, Ihre Leistungsfähigkeit und Ihre Stimmung haben?

Kommunikation mit anderen: Kommen Sie zum Punkt

Wir erleben häufig Menschen, die intelligent sind und gute Ideen haben. Nur gelingt es Ihnen nicht, ihre Fähigkeiten und Ideen zu vermitteln und andere davon zu überzeugen. Der Grund liegt oft in der kommunikativen Fähigkeit bzw. Unfähigkeit – sowohl verbal als auch nonverbal.

Wenn Sie an einen Menschen denken, den Sie zum ersten Mal sehen; inwieweit beeinflusst seine Körperhaltung sowie die Mimik und Gestik Ihre Einstellung gegenüber diesem Menschen? Noch bevor Sie sich verbal mitteilen, spielt sich das meiste schon nonverbal ab.  Im Training sensibilisieren wir unsere Teilnehmer für das Lesen nonverbaler Zugangshinweise und sie lernen, wie sie ihre eigene nicht-verbale Kommunikation erfolgreich nutzen.

Dies wird ergänzt durch die verbale Kommunikation, in der es darum geht, andere Menschen mit Sprache zu überzeugen, zu beeinflussen, zu motivieren sowie gute zwischenmenschliche Beziehungen aufzubauen. Hierfür ist es notwendig, sie dort abzuholen, wo sie sich befinden, anstatt von Ihrem eigenen Standpunkt aus zu kommunizieren. Darüber hinaus werden Menschen, die klar und präzise sagen, was sie denken und wollen, in der Regel von Partnern, Kollegen und Freunden als kompetenter und attraktiver wahrgenommen. Zusätzlich ist Sprache ein wichtiges Werkzeug, um den Gefühlszustand Ihrer Gesprächspartner zu beeinflussen. 

Den größten Nutzen erzielen Sie, wenn beide Arten der Kommunikation vollkommen kongruent sind.

Interne Kommunikation: Warum bewusstes Denken so wertvoll ist

Fokussieren Sie sich auf die Dinge, die funktionieren oder eher auf die, die nicht funktionieren? Ärgern sich häufig über sich selbst oder andere Menschen und spielen Sie bestimmte Szenen in Gedanken immer und immer wieder durch? Oder denken Sie manchmal, dass Sie nicht gut genug sind?

Für die meisten Menschen sind Gedanken und Gefühle etwas Unbewusstes, das sie nicht beeinflussen können. Das, was Sie denken, hat erheblichen Einfluss auf Ihre Stimmung und Leistungsfähigkeit und ist bei weitem nichts, das Sie nicht steuern könnten. Hier liegt ein wesentlicher Faktor für Erfolg und persönliches Glück.

Vom Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer werden. 

Vera Birkenbihl

 

Das Seminar

NLP bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, um Gefühlszustand und Leistungsfähigkeit bewusst zu beeinflussen sowie negative und unproduktive Gedanken hinter sich zu lassen. Dies ist auch ein wesentlicher Bestandteil des NLP Practitioners. 

NLP Practitioner

Persönliche Veränderung und Erfolg durch NLP. In 8 Tagen lernen Sie die wichtigsten Strategien für Motivation und Zielerreichung und setzen NLP gezielt für Ihren Fortschritt ein. 

8 Tages Seminar (2 Blöcke à 4 Tage)
Teil 1: 17.01. - 20.01.2019
Teil 2: 21.02. - 24.02.2019

Ort: Hamburg, Rübenkamp 80
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: ca. 18:00 Uhr

Infos anfordern

Ort
Ort
Rübenkamp 80
Hamburg
22761
Hamburg

NLP Practitioner

Persönliche Veränderung und Erfolg durch NLP. In 8 Tagen lernen Sie die wichtigsten Strategien für Motivation und Zielerreichung und setzen NLP gezielt für Ihren Fortschritt ein. 

8 Tages Seminar (2 Blöcke à 4 Tage)
Teil 1: 14.03. - 17.03.2019
Teil 2: 11.04. - 14.04.2019

Ort: Hamburg, Rübenkamp 80
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: ca. 18:00 Uhr

Infos anfordern

Ort
Ort
Rübenkamp 80
Hamburg
22761
Hamburg

SO MELDEN SIE SICH AN

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung zu unseren Seminaren. Rufen Sie uns einfach an unter +49 (0)40 53 28 50-55 oder schreiben Sie uns an kontakt@mindvisory-seminars.de.

Kontakt

Professionelle Kommunikation mit NLP: Nutzen Sie Ihr Potential

NLP bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, mit denen Sie Ihre Kommunikation wirkungsvoll verbessern können und eine völlig neue Kommunikations-Kompetenz entwickeln.

EINIGE NLP TECHNIKEN DER KOMMUNIKATION

NLP METAPROGRAMME
Mit NLP-Metaprogrammen können Sie anhand der Sprachstruktur andere Menschen dekodieren und erkennen, wodurch diese motiviert werden und wie sie Informationen am besten verarbeiten. Sie werden hierdurch wie offene Bücher für Sie, sodass Sie Ihre Sprache leicht darauf einstellen können und damit die Wirksamkeit Ihrer Kommunikation drastisch verbessern. Die Nutzung von Metaprogrammen ist von unschätzbarem Wert in jeder Art der Kommunikation, insbesondere im Verkauf, der Führung, bei Personal-Einstellungen, zur Persönlichkeitsentwicklung und vieles mehr.  Mehr zu NLP Metaprogrammen

META-MODELL DER SPRACHE
Jedes Mal, wenn Sie sprechen, übersetzen Sie Ihr Erleben oder Ihre Erfahrungen in Sprache. Dieser meist unbewusst ablaufende Prozess macht es notwendig, bestimmte Aspekte zu löschen, zu verzerren oder zu verallgemeinern. Dabei gehen Informationen verloren. Das Meta-Modell bietet Ihnen die Möglichkeit, diese Informationen bei anderen Menschen mittels präziser Fragen wieder hervorzurufen. Hierdurch können Sie sie sehr viel genauer verstehen und Missverständnisse, Konflikte und unnötiges Nachfragen vermeiden. In der eigenen Kommunikation erleben Sie eine noch nie dagewesene Präzision Ihrer Sprache und der Qualität Ihrer Fragen, die Ihnen auch andere widerspiegeln werden.

RAPPORT
Unter Rapport verstehen wir eine Verbindung zwischen mindestens zwei Individuen, die durch Vertrauen, Harmonie und Kooperation gekennzeichnet ist. Die Fähigkeit, diese Verbindung bewusst herzustellen, ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für erfolgreiche Kommunikation, sei es im Privaten oder im Verkauf, bei Verhandlungen, in der Führung oder auch im Beratungs-, Trainings- oder Coaching-Business. Aus diesem Grund ist die Fähigkeit, Rapport zu bilden, ein wesentlicher Bestandteil im NLP und eine der Voraussetzungen für die Zertifizierung zum NLP Practitioner. Mehr zum Thema Rapport

INSTALLIEREN
Möchten Sie lernen, wie Sie Botschaften bei anderen elegant „installieren“? Wir verstehen hierunter, dass Sie durch das Erzählen einer Geschichte, einer Metapher oder durch eine NLP-Technik neues Verhalten und Ideen im Unterbewusstsein anderer Menschen etablieren. Das klingt vielleicht abstrakt bzw. manipulativ. Eine Installation an sich ist allerdings nichts Neues, denn Sie erleben täglich Installationen durch die Erzählungen anderer oder durch Medien und installieren umgekehrt bei anderen. Im NLP geht es darum, diesen Vorgang bewusst einzusetzen. Die Fähigkeit bringt natürlich auch die ethische Verantwortung mit sich, achtsam und zum Wohle anderer Menschen damit umzugehen. Gleichzeitig werden Sie auch sehr gut darin, feststellen, wenn Menschen oder Medien versuchen, Sie zu beeinflussen und können sich vor nicht hilfreichen Installationen schützen.

HYPNOTISCHE SPRACHMUSTER
Wenn es um die Veränderung und das sanfte Lenken von Menschen geht, arbeiten wir im NLP auf mehreren Ebenen. Auf der Oberflächenstruktur vermitteln wir Informationen. Auf anderen, eher unterbewussten Ebenen arbeiten wir mit Installationen und sogenannten hypnotischen Sprachmustern wie zum Beispiel eingebetteten Kommandos (embedded commands). Das sind Botschaften, die am bewussten Verstand vorbeigehen und sich unmittelbar im Unterbewusstsein manifestieren. Hierdurch können wir im Training zum Beispiel das Lernen stark beschleunigen, die Gruppe sanft lenken und neue Strategien installieren.

GLAUBENSSÄTZE AUFLÖSEN
Mit der Art und Weise, wie Sie mit sich selbst kommunizieren, setzen Sie sich unbewusst selbst Grenzen. Im NLP nennen wir dies negative Glaubenssätze. Viele Teilnehmer kommen zum Beispiel mit Glaubenssätzen wie „Ich bin nicht gut genug“, „Für Geld muss man hart arbeiten“ oder „Alle guten Frauen / Männer sind schon vergeben“ ins Seminar. Damit haben sie sich unbewusst darauf programmiert, dies zu erwarten, sich entsprechend zu verhalten und Bestätigung für diese Glaubenssätze in ihrer Realität zu finden. Mit den geeigneten NLP-Techniken lassen sich diese Glaubenssätze innerhalb kurzer Zeit auflösen bzw. positiv verändern, was bei einigen Teilnehmern schon ausreicht, um ihr ganzes Leben zu ändern. Mehr zum Thema Glaubenssätze

WEITERE TECHNIKEN ZUR KOMMUNIKATIONSVERBESSERUNG
Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt dessen, wie Sie in der NLP Ausbildung lernen, Ihre Kommunikation bewusst einzusetzen und zu verbessern. Zum Beispiel ist auch die Art und Weise Ihres inneren Dialogs ein wichtiger Ansatzpunkt, um Veränderung zu erreichen. Mit den richtigen Modaloperatoren können Sie sich sehr leicht und wirkungsvoll selbst motivieren und vieles mehr.


Das bringt Ihnen NLP-Kommunikation im Alltag

Im Beruf sind kommunikative Fähigkeiten oft mindestens genauso wichtig wie Fachkompetenz, in der Führung sind sie sogar entscheidend. Daher gehören die Kommunikationskompetenzen des NLP heute schon zum Standard für Führungskräfte, Unternehmensberater, Trainer und Coaches. Doch auch im Privaten sind kommunikative Fähigkeiten und Achtsamkeit für Sprache sehr wertvoll. 
Einige Beispiele, wie sich erfolgreiche Kommunikation in Ihrem Alltag bemerkbar machen könnte:

  • Steigerung Ihrer Durchsetzungsfähigkeit
  • Positive Beziehungen zu anderen
  • Vermeidung von Missverständnissen
  • Selbstbewusstes und souveränes Auftreten 
  • Erfolgreiche Führung von Mitarbeitern 
  • Zielorientierung
  • Selbstmotivation
  • Zustandsmanagement
  • Verhandlungssicherheit
  • Steigerung des Verkaufserfolgs
  • Erfolgreiches und charismatisches Präsentieren
  • Steigerung von Coaching- und Beratungserfolg

Wir lehren NLP mit den Methoden des NLP 

Alle der genannten Techniken werden Sie im Seminar unmittelbar und auf verschiedenen Ebenen erleben, denn wir wenden sie selbst an, um leichtes und hocheffektives Lernen zu ermöglichen. Im NLP-Practitioner und NLP Master erweitern Sie Ihre Sprachkompetenz unbewusst und innerhalb kürzester Zeit, indem Sie von der „unbewussten Inkompetenz“ (Sie wissen nicht, was Sie nicht können) direkt zur „unbewussten Kompetenz“ (Sie wenden unbewusst an) übergehen und damit das Gelernte sofort anwenden können. Die Zwischenschritte „bewusste Inkompetenz“ und „bewusste Kompetenz“ überspringen Sie häufig.

Tipps, mit denen Sie Ihre Kommunikation sofort verbessern können

Wenn Sie andere positiv beeinflussen möchten, sich selbst in einen guten Zustand bringen und Ihre Ziele erreichen wollen, ist die Art und Weise, wie Sie mit sich und anderen kommunizieren, entscheidend. Mit diesen Tipps können Sie die Wirkung Ihrer Kommunikation sofort spürbar erhöhen.

1. Sagen Sie, was Sie wollen

Wenn Sie etwas wollen, dann kommunizieren Sie es klar und deutlich. So simpel es klingt, so schwer fällt es vielen Menschen, denn sie verlieren sich in Andeutungen, verklausulieren, verpacken ihre Fragen und Bedürfnisse (vermeintlich) elegant und hoffen, dass das Gegenüber Gedanken lesen kann oder es zumindest als Mission betrachtet, diese zu entschlüsseln.

Das ist weder privat noch beruflich eine besonders hilfreiche Strategie.Wie oft haben Sie selbst vielleicht schon etwas gesagt wie „Hier sollte wirklich mal jemand aufräumen!” und sich geärgert, dass danach nichts passiert ist. Wenn Sie das, was Sie wollen, auch wirklich bekommen möchten, dann sagen Sie es so, dass der andere Sie verstehen kann.

2. Formulieren sie positiv

Stellen Sie sich vor, Sie sind im Supermarkt und wollen einkaufen. Sie schauen auf Ihre Liste und alles, was dort steht ist „kein Joghurt, keine Äpfel, kein Käse...". Was kaufen Sie? 

In Ihrer Kommunikation mit sich und anderen ist es genauso. Wenn Sie nur sagen, was Sie nicht wollen, wie hoch kann schon die Wahrscheinlichkeit sein, dass andere Menschen oder das Universum dies so übersetzen, dass genau das dabei herauskommt, was Sie bewusst oder unbewusst wollen? 

Diverse Untersuchungen haben ergeben, dass, wenn Sie Ihren Fokus auf das richten, was Sie nicht wollen, sich die Wahrscheinlichkeit deutlich erhöht, dass Sie genau das bekommen. Ihr Vorstellungsvermögen und das anderer kennen nämlich keine Verneinungen. Woran denken Sie, wenn Sie sich den Einkaufszettel von oben durchlesen? Richtig, an Joghurt, Äpfel und Käse. Und vielleicht erinnern Sie sich an Situationen, in denen Sie genau das erhalten haben, was Sie nicht wollten, weil Sie sich darauf fokussiert haben.

In Bezug auf Ihre Ziele und Wünsche formulieren Sie immer positiv. Vielleicht erinnern Sie sich an Situationen, in denen Sie genau das erhalten haben, was Sie nicht wollten, weil Sie sich darauf fokussiert haben. Beispiel: Sie wollen gesund bleiben, dann wünschen Sie sich auch „Gesundheit“ und nicht „Nicht krank werden“. Mehr zur richtigen Zielformulierung

3. Worte, die Sie aus Ihrem Wortschatz streichen sollten

Nutzen Sie auch gern Relativierungen wie „eigentlich“ oder „versuchen“? Lassen Sie das am besten, denn Sie nehmen Ihrer Aussage (unbeabsichtigt) die Kraft. Wo ein „eigentlich“ ist, ist auch ein „uneigentlich“ und wo ein „versuchen“ ist, ist auch die Möglichkeit, es nicht zu schaffen. 

Wenn Sie schon dabei sind, ersetzen Sie das „aber“ durch „und“. Der Grund ist, dass „aber“ den Wert Ihrer vorherigen Aussage bis hin zur Unwirksamkeit abschwächt („Du bist total nett, aber...“) und andere Menschen dazu verleitet, eine Gegenposition einzunehmen. Wenn das nicht beabsichtigt ist, nutzen Sie stattdessen das „und“. Sie werden feststellen, wie sich der Wert Ihrer Aussage verändert. Auch bei Konflikten kommen Sie mit einem „Ja stimmt und...“ viel schneller beim Gegenüber durch als mit einem „Ja stimmt, aber...“.

Und wer ist eigentlich „man“? Wenn es um Ihre persönlichen Eindrücke geht oder um konkret zu erledigende Aufgaben, hilft das „man“ nicht weiter. Nutzen Sie die Ich-Form, wenn Sie von sich sprechen und vermeiden Sie unzulässige Verallgemeinerungen. Präzision in der Sprache ist eine wichtige Kompetenz, die nur wenige Menschen beherrschen.

4. Steuern Sie den Fokus

Kommunikation kontrolliert, kontrolliert auch die Kommunikation". Das heißt, er kontrolliert, worauf der oder die Gesprächspartner ihre Aufmerksamkeit lenken. Ein schönes Beispiel finden Sie oben in der Box „Die Magie der Sprache". 

Dies ist nicht nur eine wunderbare Möglichkeit, um Ihnen und anderen gute Gefühle zu machen (was Sie übrigens so oft wie möglich tun sollten). Sie können dies auch nutzen, um Ihre Aufmerksamkeit sowie die Ihrer Gesprächspartner zu lenken. Sowohl im Privaten als auch im Beruf kommt es beispielsweise vor, dass Gespräche nicht zielorientiert sind. In diesem Fall können Sie das Gespräch wieder in Richtung des Ergebnisses bringen: 

Ist ein Gespräch zum Beispiel festgefahren, können Sie es wieder in Richtung des Ergebnisses bringen, durch Formulierungen wie:

„Wenn wir nochmal an das Ziel unseres Treffens denken...“ 

„Wie kann das relevant sein in Bezug auf unser Thema?“ 

Wenn Sie zum Beispiel immer wieder um einen ungeklärten Punkt kreisen, sind „Als ob“ Fragen ein wertvolles Werkzeug. Beispiele:

„Was würde passieren, wenn ... in dieser Situation anders wäre?“

„Was würde ... in dieser Situation machen?“

„Was ist das Schlimmste, was passieren könnte? Wie würden wir das lösen?“

5. Nutzen Sie alle Repräsentationssysteme

Im NLP befassen wir uns ausführlich mit den Repräsentationssystemen (sehen, hören, fühlen, riechen, schmecken) und darüber, dass Menschen unterschiedliche Repräsentationssysteme bevorzugen. Sie finden auch einiges im Abschnitt „Repräsentationssysteme“ darüber.

Wenn Sie mit anderen kommunizieren, gestalten Sie Ihre Erzählungen und Präsentationen sehr viel lebendiger und mitreißender, wenn Sie Prädikate aus allen Repräsentationssystemen verwenden. Gerade wenn Sie selbst einen bestimmten Kanal stark bevorzugen, sollten Sie dies trainieren und Ihren Wortschatz erweitern. 

Im 1:1 Gespräch kommunizieren Sie hingegen dann am effektivsten, wenn Sie den bevorzugten Repräsentationskanal Ihres Gegenübers mit Ihrer Wortwahl „matchen". Vorausgesetzt, die Person bevorzugt einen Kanal besonders. 

Beispiele für Prädikate der einzelnen Repräsentationskanäle finden Sie hier.

Natürlich gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, wie Sie NLP zur Optimierung Ihrer Kommunikation nutzen können und die Aufmerksamkeit Ihrer Zuhörer gewinnen und steuern. Wenn Sie sich intensiver für die Themen Kommunikation, Auftreten, Überzeugungskraft und Charisma interessieren, sollten Sie sich im NLP Practitioner selbst ein Bild davon machen, was NLP Ihnen bringen kann. Sie werden neue Möglichkeiten entwickeln, zu kommunizieren, auf Herausforderungen zu reagieren und Ihre eigene Stimmung wirkungsvoll zu beeinflussen. Fähigkeiten, die man Ihnen anmerkt und die Sie von anderen unterscheiden werden.

Weitere interessante Artikel

Literatur

Wort sei Dank (Metaprogramme), Shelle Rose Charvet (Junfermann-Verlag)

Kommunikation und Veränderung (Struktur der Magie II), Richard Bandler und John Grinder (Junfermann-Verlag)

Zurück zur Übersicht >

 

 

 

PERSÖNLICHE ANZIEHUNGSKRAFT STEIGERN

Charisma ist kein Zufall und auch keine Glückssache! Das Hören dieses Audioprogramms hilft Ihnen, schnell und einfach Ihre persönliche Anziehungskraft zu steigern. So bringen Sie die Ergebnisse in Ihr Leben, die Sie sich wünschen.

Für 29,95 € im Shop

Kostenloses NLP 10-WOCHEN-PROGRAMM

Wollen Sie mehr über NLP erfahren, herausfinden, was NLP Ihnen bringen kann? Oder einen Vorgeschmack auf die Themen im Seminar bekommen?

Externer Link

HABEN SIE FRAGEN?

Welche Fragen haben Sie an uns?

Schreiben Sie uns eine Nachricht oder kontaktieren Sie uns unter +49 (0)40 229 444 10.

Wir rufen Sie gerne zurück.

Zum Kontaktformular

Broschüre

Wenn Sie mehr über unsere Seminare erfahren möchten, können Sie hier unsere Informations-Broschüre als PDF anfordern.

Broschüre anfordern

RAPPORT

Rapport ist die Basis erfolgreicher Kommunikation. Erfahren Sie, wie Sie eine gute Beziehung zu jedem aufbauen können.

Artikel lesen

MENTALTIPPS FÜR'S BÜRO

Könnten Sie im Job manchmal ausrasten, sind unmotiviert oder nicht gut drauf? Wir haben für Sie einige schnelle Lösungen zusammengestellt, die Sie in solchen Situationen nutzen können.

Artikel lesen

NLP Ausbildung

Wenn Sie lernen möchten, wie Sie NLP noch besser für sich und Ihren Erfolg einzusetzen, kommen Sie zu uns.

Bei uns erhalten Sie eine NLP Ausbildung auf höchstem Niveau.

Mehr erfahren

WERTE

Ziele klar, Werte nicht? Dann laufen Sie Gefahr, von Ihren eigenen Werten ausgebremst zu werden. Erfahren Sie, warum Werte so wichtig sind.

Artikel lesen

LEADERSHIP

Ein Geheimnis charismatischer Leader und erfolgreicher Menschen, ist die Bereitschaft, in jeder Situation die Verantwortung zu übernehmen.

Artikel lesen

NEWSLETTER ABONNIEREN

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Tipps zu verschiedenen Themen, wie Erfolg und Zielerreichung, Motivation im Alltag und vieles mehr

Externer Link

POSITIVE GRUNDHALTUNG

Machen Sie sich frei von dem Drang, überall den Fehler zu finden und nehmen Sie ganz automatisch eine positive Grundhaltung zu Menschen, Dingen, Ereignissen und dem Leben ein. Für mehr Lebensfreude und weniger negative Erfahrungen.

Für 29,95 € im Shop

NLP WISSEN

Möchten Sie mehr über NLP erfahren?

In unserer Artikelsammlung finden Sie kostenloses Material und wertvolle Tipps zu den Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten des NLP.

NLP Wissen