• POSITIV DENKEN - MACHEN SIE ES SICH LEICHT

    Wie Sie negative Gedanken einfach hinter sich lassen

Werden Sie frei von dem Drang, überall Fehler zu suchen und zu finden und nehmen Sie ganz automatisch eine positive Grundhaltung zu Menschen, Dingen, Ereignissen und dem Leben ein.

Sie rauben Energie und Lebensfreude und hindern uns daran, unser Potenzial ganz auszuschöpfen. Sie arbeiten unterbewusst gegen unseren Verstand. Und genau das macht sie so tückisch.

In diesem Artikel:

  • Wieso manche positiv und andere negativ denken
  • Negatives in Positive umwandeln – das ist möglich!Wie Blockaden entstehen
  • Schritt für Schritt zur positiven Grundeinstellung

Manche Menschen scheinen in allem etwas Positives zu sehen: Zug verpasst? Eine Gelegenheit, um sich die Stadt anzusehen oder in Ruhe noch einen Kaffee zu trinken. Vergessen Mehl zu kaufen? Eine Möglichkeit, um mit dem Nachbar ins Gespräch zu kommen. Gekündigt worden? Ein Fingerzeig, dass es Zeit für etwas Neues ist.

Andere hingegen sehen selbst da Negatives, wo es gar nichts gibt: Schon bevor sie die Präsentation gehalten haben, sind sie überzeugt, dass sie sie in den Sand setzen werden. Bevor sie Skifahren überhaupt ausprobiert haben, halten sie sich für untalentiert und versuchen es gar nicht erst und wenn die Tasse Kaffee morgens aus der Hand rutscht und auf dem Boden zerschellt, kann der Tag nur eine Katastrophe werden. Doch warum gibt es diese Unterschiede in der Wahrnehmung und Deutung von Situationen und Gegebenheiten?

Wieso manche positiv und andere negativ denken 

Zunächst einmal ist niemand ausschließlich positiv oder negativ eingestellt. Beide Haltungen existieren in jedem Menschen. Während manche aber zufrieden sind mit dem, was sie haben, sich erreichbare Ziele stecken und sich (auch) über kleine Dinge freuen, haben andere das Gefühl, im Leben zu kurz gekommen, unfähig oder ihren Lebensumständen und Mitmenschen hilflos ausgeliefert zu sein. Erstere sind in ihrer eigenen Wahrnehmung erfolgreich, weil sie das erreichen und leben, was sie möchten. Letztere können nur unzufrieden sein, da sie den Blick auf Dinge legen, die nicht real oder nicht realistisch sind und sie deshalb zwangsläufig scheitern müssen. Oft ist dieses düstere Denken von negativen Glaubenssätzen und Erfahrungen geprägt, die bis in die Kindheit zurückreichen. Kein Wunder, dass so auch der stärkste „Positivfunken“ irgendwann erlischt.

Negativ eingestellte Menschen schaden sich damit jedoch gleich doppelt. Zum einen sind sie keine sehr angenehmen Zeitgenossen und geraten, wenn sie nicht aufpassen, zusehends in die soziale Isolierung. Zum anderen ist es sehr anstrengend, sich ständig Sorgen zu machen und/oder sich zu fürchten. Die gute Nachricht: Auch, wenn sich Pessimisten hilflos fühlen, sie sind es nicht. An einer positiven Grundhaltung kann man arbeiten. 


 

NLP lernen

Wenn Sie lernen möchten, wie Sie mit Timeline arbeiten, persönliche Hindernisse und Blockaden überwinden und ein erfolgreiches, emotional unabhängiges und selbstbestimmtes Leben leben, ist eine NLP Ausbildung möglicherweise der richtige Schritt für Sie. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

NLP Practitioner

Persönliche Veränderung und Erfolg durch NLP. In 8 Tagen lernen Sie die wichtigsten Strategien für Motivation und Zielerreichung und setzen NLP gezielt für Ihren Fortschritt ein. 

8 Tages Seminar (2 Blöcke à 4 Tage)
Teil 1: 14.03. - 17.03.2019
Teil 2: 11.04. - 14.04.2019

Ort: Hamburg, Rübenkamp 80
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: ca. 18:00 Uhr

Infos anfordern

Ort
Ort
Rübenkamp 80
Hamburg
22761
Hamburg

NLP Practitioner

Persönliche Veränderung und Erfolg durch NLP. In 8 Tagen lernen Sie die wichtigsten Strategien für Motivation und Zielerreichung und setzen NLP gezielt für Ihren Fortschritt ein. 

8 Tages Seminar (2 Blöcke à 4 Tage)
Teil 1: 26.09. - 29.09.2019
Teil 2: 24.10. - 27.10.2019

Ort: Hamburg, Rübenkamp 80
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: ca. 18:00 Uhr

Infos anfordern

Ort
Ort
Rübenkamp 80
Hamburg
22761
Hamburg

Informations-Broschüre

Wenn Sie mehr über unsere Seminare erfahren möchten, können Sie hier unsere Informations-Broschüre als PDF anfordern.

Broschüre anfordern


NEGATIVES IN POSITIVES UMWANDELN - DAS IST MÖGLICH

Eine Komponente, um eine positivere Grundhaltung zu erlangen, ist Stressmanagement. Wer ständig damit beschäftig ist, sein Herzrasen unter Kontrolle zu bekommen, Terminkalender-Tetris zu spielen, um doch noch einen weiteren Termin unterzubekommen und einem obendrein der Laufwettkampf im Nacken sitzt, für den man schon längst trainieren sollte, überfrachtet sich selbst so sehr, dass er sich schwertun wird, einen Schritt zurückzutreten und zu schauen, ob nicht doch etwas Positives aus der Situation zu ziehen ist und, wenn ja, was das sein könnte.

Um eine positive Grundhaltung zu erlangen und dauerhaft zu festigen, muss also zunächst einmal eine Basis der Ruhe und Gelassenheit geschaffen werden, die uns durch den Alltag trägt. Es geht darum, dem Stress – egal, ob in Form von unerwarteter Mehrarbeit oder einer Kündigung – ruhig zu begegnen, innerlich gefestigt zu bleiben. Mehr noch: Wer positiv gestimmt seinen Alltag meistert, verändert mit der Zeit seine Gehirnstruktur: Die Zellen unseres Denkorgans erneuern sich nämlich fortlaufend. Deshalb denken Menschen mit positiver Grundhaltung tendenziell kreativer, sie sehen Probleme aus einem weiten Blickwinkel und erkennen (unkonventionelle) Lösungen und Chancen … schlicht, weil sie offen dafür sind.

 

Schritt für Schritt zur positiven Grundeinstellung

Wie aber lässt sich nun eine negative in eine positive Grundhaltung „umprogrammieren“? Mit verschiedenen Übungen.

Sich seine Gedanken bewusst machen
Führen Sie zum Beispiel ein Gedankentagebuch – das muss nicht einmal schriftlich sein, sondern kann in Ihrem Kopf stattfinden. Wichtig ist lediglich, dass Sie sich Ihre negativen Gedanken bewusst machen und sie ins Positive drehen. Wenn Sie beispielsweise denken „Das hätte besser sein können“, machen Sie ein „Das war schon ganz gut“ draus. Aus „Der Chef hat mich schon wieder korrigiert“ wird „Meinem Vorgesetzten ist meine Arbeit so wichtig, dass er sich die Zeit für ein Feedback nimmt“ und so weiter.

Die Situation annehmen
Um etwas positiv bewerten zu können, muss man es erst einmal akzeptieren. Solange Sie sich weigern anzuerkennen, dass Ihr Auto heute einfach nicht anspringt oder Ihr Job die Aufgabe XY nun einmal auch beinhaltet, werden Sie es kaum schaffen, etwas Gutes daran zu entdecken. Lassen Sie den Frust und das Anspruchsdenken („Ich strenge mich so an, deshalb ist es unfair, wenn jetzt auch noch das Auto streikt“) los und sehen Sie die Möglichkeiten, die fast jede Situation bietet – und wenn Sie nur Ihr Durchhaltevermögen verbessern, indem Sie sich durch die ungeliebte Aufgabe beißen.

Negative Glaubenssätze umschreiben
Ebenfalls hilfreich ist es, negative Glaubenssätze aufzulösen. Das gelingt mit bestimmten Mentaltechniken, die Sie zum Beispiel mit dem Audioprogramm Überzeugungen (unbewusst) ändern lernend unmittelbar einsetzen können.

Sich nicht mit anderen vergleichen
Es wird immer jemanden geben, der etwas besser kann, der schneller läuft, fehlerfreier tippt, flüssiger präsentiert oder schöner malt. Sich ständig mit anderen zu vergleichen, nimmt den Fokus von innen nach außen. Das, was man selbst erreichen oder sein möchte, gerät immer weiter in den Hintergrund. Dabei ist das, was andere tun, wollen oder können in den allermeisten Fällen völlig unerheblich für Ihr eigenes Leben. Konzentrieren Sie sich deshalb auf das, was für Sie wichtig ist und Sie weiterbringt: auf sich selbst. Und freuen Sie sich über Kleinigkeiten! Viele kleine Highlights und Komplimente summieren sich nämlich ziemlich schnell zu einer positiven Grundeinstellung.

POSITIV DENKEN IST LEICHT

Das Audioprogramm Positive Grundhaltung hilft Ihnen, schnell und entspannt Ihren inneren Filter so einzustellen, dass Sie automatisch zunächst das Positive entdecken und negative Denkmuster ablegen sowie mehr Lebensfreude erfahren. Wenn es dann für Sie gut und richtig ist, können Sie immer noch gern bewusst nach Verbesserungsmöglichkeiten Ausschau halten. Sie werden schnell merken, dass die Menschen in Ihrer Umgebung positiver auf Sie reagieren werden, da Sie aus einer positiven Grundschwingung heraus handeln. Das Programm stellt eine hervorragende Ergänzung zum MindChange Das Positive erkennen dar.

Mit diesem 25minütigen Programm finden Sie einen schnellen und entspannten Weg zu mehr Lebensfreude und um negative Denkmuster einfach und dauerhaft abzulegen.

Für 29,95 € im Shop

Dieses Programm stellt eine wunderbare Ergänzung dar, indem es Ihnen hilft, ganz bewusst die Fähigkeit weiter zu entwickeln, in allem und jedem das Gute zu entdecken. 

Für 29,95 € im Shop


MILTON MODELL

Mit dem Milton-Modell können Sie Ihre Sprache nutzen, um bei anderen Trance zu induzieren. Sie können so sehr effektiv mit dem Unterbewusstsein des anderen zu arbeiten.

Artikel lesen

MINDCHANGE ERFOLGSPAKET

Das Paket hilft Ihnen, selbst bestimmte Ziele zu setzen, einen Plan zu entwickeln und mit Motivation die Zielerreichung zu verfolgen.

Vier einzigartige Audioprogramme, die Sie perfekt bei der Entwicklung und Umsetzung der einzelnen Schritte zu Ihrem Erfolg unterstützen.

Für 79,95 € im Shop

IDEALGEWICHT ERREICHEN

Abnehmen ohne Diät? Mit gezieltem Mentaltraining erreichen und halten Sie Ihr Idealgewicht. Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst...

Artikel lesen

HABEN SIE FRAGEN?

Welche Fragen haben Sie an uns?

Schreiben Sie uns eine Nachricht oder kontaktieren Sie uns unter +49 (0)40 229 444 10.

Wir rufen Sie gerne zurück.

Zum Kontaktformular

Broschüre

Wenn Sie mehr über unsere Seminare erfahren möchten, können Sie hier unsere Informations-Broschüre als PDF anfordern.

Broschüre anfordern