• REALITÄT, WAHRNEHMUNGSFILTER UND PERSÖNLICHE WAHRNEHMUNG

    Ihre Wahrnehmung: Der entscheidende Schlüssel zu mehr Lebensfreude, Souveränität und Selbstbestimmtheit

„Ernstfall“, „Gegebenheit“, „Wirklichkeit“ – das sind nur ein paar der Synonyme, die der Duden für „Realität“ aufzählt. Was im Rechtschreib-Standardwerk wie ein sehr eindeutiger und wenig interpretierbarer Sachverhalt klingt, definiert die Psychologie ganz anders. Für sie ist Realität nichts anderes als „eine Interprätation des Gehirns“, wie Psychotherapeut und Psychologieprofessor Ericht Kasten vom Uniklinikum Lübeck einmal in einem Interview mit der ZEIT sagte.

So nehmen wir eine Farbe beispielsweise anders wahr, wenn sich das Umgebungslicht ändert. Auch ein und dieselbe Situation können zwei Menschen als völlig unterschiedlich empfinden. Während der eine zum Beispiel nervös wird, wenn keine Unterhaltung in Gang kommt und entsprechend ein solches Treffen als sehr unangenehm empfinden wird, stellt zusammen Schweigen für den anderen ein Zeichen tiefer Verbundenheit dar. Das Treffen wird ihm positiv in Erinnerung bleiben.

Ist Realität also das, was jeder selbst daraus macht? Nein, auch in der Psychologie ist sie etwas, das auch existiert, wenn gerade niemand da ist, der über sie nachdenkt oder sie interpretiert. Bäume, Häuser, Autos – sie alle existieren. Sie sind real. Auch, dass Sie (wahrscheinlich) nicht der Vorstandsvorsitzende eines großen Konzerns sind, ist eine Tatsache, an der sich nicht rütteln lässt.

Es gibt also eine Realität, die sie nicht ändern können. Und das müssen Sie auch gar nicht. Denn Sie können verändern, welchen Ausschnitt der Realität Sie wahrnehmen. Denn die Realität besteht aus vielen unterschiedlichen Strukturen: dem großen Ganzen und dutzenden feineren Abstufungen und Strukturen. Die für sich herauszufiltern, die für Sie positiv und motivierend sind, das ist der entscheidende Schlüssel zu mehr Lebensfreude, Souveränität und Selbstbestimmtheit.

In diesem Artikel:

  • Realität versus persönliche Wahrnehmung
  • Ihre Wahrnehmung bestimmt die Qualität Ihres Lebens
  • So nutzen Sie Ihre Wahrnehmung für mehr Erfolg und Spaß
  • Übung: So wird jede Interaktion spannend

REALITÄT VERSUS PERSÖNLICHE WAHRNEHMUNG

Haben Sie eine Idee davon, wie viele Informationseinheiten sich jede Sekunde um Sie herum befinden? Wissenschaftler schätzen heute, dass die vermutete Realität aus 310.000.000 dieser Einheiten (kb) pro Sekunde besteht. Dies sind alles Einheiten, die Sie theoretisch erfassen könnten. 

Aber unser Hirn ist – leider oder glücklicherweise? – kein Supercomputer: Gerade mal 40 davon nehmen Sie wirklich bewusst wahr. Sie können zum Beispiel nur in einem bestimmten Frequenzbereich sehen und hören. Ihr Unterbewusstsein nimmt bedeutend mehr auf als Ihre Sinne, es schafft etwa 40.000.000 Einheiten pro Sekunde. Das ist der Grund, weshalb es oft eine sehr viel bessere und intelligentere Ratgeber-Instanz ist als Ihr bewusster Verstand. Intuitive Entscheidungen sind oft gar nicht so verkehrt – und gar nicht so intuitiv, wie man vielleicht denken könnte.

Dass Sie bewusst nur einen winzigen Ausschnitt der Realität wahrnehmen erklärt auch, warum auch quasi gegensätzliche Beschreibungen einer Sachlage beide richtig sein können. Angesichts der Tatsache, dass Sie (genau wie jeder andere auch) nur einen Bruchteil des großen Ganzen erfassen können, ist es kaum überraschend, dass Sie eine völlig andere Wahrnehmung von dem, was um Sie herum passiert, haben können als Ihr Gegenüber. Ein Umstand, auf dem viele Meinungsverschiedenheiten und Konflikte basieren – dabei wäre es reiner Zufall, wenn ein anderer die gleichen 40 Einheiten pro Sekunde wahrnimmt wie Sie selbst. Sas ist, statistisch gesehen, noch unwahrscheinlicher als ein Sechser im Lotto.

Experiment: Persönliche Wahrnehmung

Wenn Sie testen möchten, wie unterschiedlich der Ausschnitt aus der Realität zweier Menschen sein kann, versuchen Sie einmal folgendes „Experiment“:

Gehen Sie gemeinsam mit einem Freund oder einer Freundin 200 bis 300 Meter durch die Innenstadt. Erzählen Sie sich anschließend, was Ihnen dabei aufgefallen ist. Sie werden erstaunt sein, wie groß die Unterschiede sein können – obwohl Sie gemeinsam in der gleichen Realität unterwegs waren.

 

Ihre Wahrnehmung bestimmt die Qualität Ihres Lebens

Ihr persönlicher Ausschnitt aus der Realität ist nicht nur anders als der, den andere Menschen haben. Er ist bisher vermutlich oftmals auch ein Zufallsprodukt gewesen. Wenn Sie selbstbestimmter und positiver leben möchten, können und sollten Sie in Zukunft aktiver mitbestimmen, welchen Realitätsausschnitt Sie wahrnehmen möchten.

SDenn: Sie können bewusst steuern, worauf Sie Ihren Fokus lenken. Und das bestimmt Ihr aktuelles Wohlbefinden und das, was in Ihrem Leben passiert. Anschaulich legt unsere selektive Wahrnehmung das Gorilla-Experiment dar: Den Probanden wird aufgetragen, in einem Video die Ballwechsel zweier Basketballteams zu zählen. Nach 15 Sekunden läuft ein als Gorilla verkleideter Mensch durchs Bild ... und rund die Hälfte aller, die den Film das erste Mal sehen, bemerken den Affen nicht. Wohl gemerkt „beim ersten Mal“. Das zeigt gleich in zweifacher Hinsicht (selektive Wahrnehmung, Bemerken des Affen beim zweiten Anschauen), wie sich unsere Aufmerksamkeit und damit auch die Realität, die wir wahrnehmen, beeinflussen und vor allem auch von uns steuern lässt.

Alles, worauf Sie Ihren Fokus richten, wird mehr. 

 

Robert Anton Wilson beschreibt das Gehirn in der „Neue Prometheus“ als Zusammenspiel von Denker und Beweisführer. Wenn Sie etwas Bestimmtes über sich oder Ihr Umfeld denken, wird Ihr Gehirn Beweise dafür finden, dass dies wahr ist. Das heißt, es konzentriert sich bewusst und unbewusst auf den Teil der Realität, der Ihre Gedanken untermauert.

Warum auch nicht? ... Solange Sie positiv denken. Mit Sicherheit ist Ihnen aber auch schon (zu) oft ein Satz durch den Kopf gegangen wie „Heute gelingt mir aber auch gar nichts." oder „Er/Sie mag mich nicht." Haben Sie an diesem Tag nicht noch viel mehr Beweise dafür gefunden, dass Ihre Annahme wahr ist und sich hinterher noch viel schlechter gefühlt? Sich zum Beispiel übermäßig darüber geärgert, dass Sie mit der Präsentation nicht vorankommen, einen Blick der Person, die Sie scheinbar nicht mag, als abschätzig und auf Sie bezogen interpretiert ... Was denken Sie, wie anders hätte Ihr Tag sein können, wenn Sie das Gegenteil angenommen hätten? Zum Beispiel, wenn Sie sich bewusst gemacht hätten, wie weit Sie mit Ihrer Aufgabe schon gekommen sind und dass Sie ja noch ein paar Tage bis zur Abgabe haben oder indem Sie in Erwägung ziehen, dass die andere Person vielleicht einfach nur konzentriert überlegt und ins Leere gestarrt hat.

Das, was Sie annehmen, was Sie entschieden haben zu glauben oder zu denken, bestätigt sich unmittelbar in Ihrer Realität. Und es beeinflusst Ihre Realität, weil Sie „Beweise" herausfiltern, die dies bestätigen.

 

NLP lernen

Wenn Sie lernen möchten, wie Sie Ihre Ziele im Leben finden und erreichen, Hindernisse und Blockaden überwinden und das Leben führen, das Sie sich wünschen, ist eine NLP Ausbildung möglicherweise der richtige Schritt für Sie. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

NLP Practitioner

Persönliche Veränderung und Erfolg durch NLP. In 8 Tagen lernen Sie die wichtigsten Strategien für Motivation und Zielerreichung und setzen NLP gezielt für Ihren Fortschritt ein. 

8 Tages Seminar (2 Blöcke à 4 Tage)
Teil 1: 23.09. - 26.09.2021
Teil 2: 21.10. - 24.10.2021

Ort: Hamburg, Rübenkamp 80
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: ca. 18:00 Uhr

Infos anfordern

Ort
Ort
Rübenkamp 80
Hamburg
22761
Hamburg

NLP Practitioner

Persönliche Veränderung und Erfolg durch NLP. In 8 Tagen lernen Sie die wichtigsten Strategien für Motivation und Zielerreichung und setzen NLP gezielt für Ihren Fortschritt ein. 

8 Tages Seminar (2 Blöcke à 4 Tage)
Teil 1: 13.01. - 16.01.2022
Teil 2: 10.02. - 13.02.2022

Ort: Hamburg, Rübenkamp 80
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: ca. 18:00 Uhr

Infos anfordern

Ort
Ort
Rübenkamp 80
Hamburg
22761
Hamburg

Informations-Broschüre

Wenn Sie mehr über unsere Seminare erfahren möchten, können Sie hier unsere Informations-Broschüre als PDF anfordern.

Broschüre anfordern

Ihr Ausschnitt aus der Realität

Ihr Ausschnitt aus der Realität ist im Vergleich zur tatsächlichen Realität minimal. Die nachfolgende Grafik gibt dies modellhaft wieder.

  • Die echte Realität nehmen Sie durch Ihre sensorischen Filter wahr, die das, was Sie wahrnehmen können, bereits extrem eingrenzen. So können Sie zum Beispiel nur in einem bestimmten Frequenzbereich sehen und hören. Ihr Gehirn limitiert außerdem die Anzahl dessen, was Sie gleichzeitig verarbeiten können. Diese Filter können Sie nicht beeinflussen.
  • Das, was Sie unbewusst wahrnehmen, wird im nächsten Schritt weiter gefiltert durch Ihre Werte, Überzeugungen, Ziele, Strategien und weitere mentale Filter. Was Sie zu Ihrer bewussten Wahrnehmung bringt. An dieser Stelle können Sie viel Einfluss nehmen und dafür sorgen, dass Sie vor allem das bewusst wahrnehmen, was Sie gut fühlen und Ihre Ziele erreichen lässt. Das Modell von NLP bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Filter entsprechend einzustellen.
  • Ein weiterer Filter, dessen Sie sich bewusst sein sollten, setzt ein, wenn Sie das, was Sie bewusst wahrnehmen, sprachlich ausdrücken. Denn Sie kommunizieren nur einen Teil dessen, was Sie tatsächlich wahrnehmen, der Rest bleibt außen vor. Wie groß dieser Teil ist, wird u. a. durch Bildung, Kultur, Situation und Erziehung determiniert. Im Meta-Modell der Sprache befassen wir uns ausführlich mit diesem Prozess und damit, wie Sie mehr über die hinter der Sprache liegende Wahrnehmung (Tiefenstruktur) herausfinden, was extrem hilfreich ist.

 

Die Implikation: Mehr Freiheit, Spaß und Erfolg im Alltag

Wenn Sie ohnehin nur einen Teil der „echten" Realität wahrnehmen und Ihr Gehirn Beweise sucht für das, was Sie denken, können Sie durch Ihre Wahrnehmung viel Positives in Ihr Leben bringen.

Steuern Sie Ihre Gedanken bewusst und legen Sie Ihren Fokus auf die Dinge, die Sie haben möchten. Eine gute Übung, dies zu tun, ist zum Beispiel, sich morgens so genau wie möglich Ihren idealen Tag vorzustellen. Darüber hinaus sollten Sie sich immer wieder ganz bewusst machen, dass Ihre Wahrnehmung und Ihr Verhalten auf dem basieren, was Sie über andere denken. Was passiert also, wenn Sie von nun an positiv über Kollegen, Vorgesetzte, Mitmenschen denken?

Machen Sie sich bewusst, worauf Sie sich fokussieren möchten (und in der Vergangenheit fokussiert haben) und achten darauf, wie Sie Ihre Wahrnehmung und Ihre Realität bereits dadurch verändern können.

„Es gibt zwei Arten, sein Leben zu leben: entweder so, als wäre nichts ein Wunder - oder so, als wäre alles ein Wunder. Ich glaube an Letzteres!

Albert Einstein

Die Wahrnehmung anderer 

Jeder Mensch hat eine individuelle „Wahr"-nehmung und damit sein persönliches Modell von Realität - das er in der Regel für die eine Realität hält. Sie wird beeinflusst durch das, worauf er seinen Fokus lenkt und wie er über die Welt denkt. Dies kann man akzeptieren oder Sie können kämpfen und streiten. 

Ihr Leben wird dann leichter, wenn Sie das Konzept von „richtig oder falsch" aufgeben und berücksichtigen, dass es vielleicht keine objektive Realität gibt, zumindest keine, die Sie oder ein anderer wahrnehmen kann. Haben Sie sich zum Beispiel in letzter Zeit über einen anderen Menschen geärgert oder sich verletzt, nicht respektiert oder wertgeschätzt gefühlt? Wie könnte dies mit dem Unterschied zwischen Ihrer Wahrnehmung und der des anderen begründet sein?


Übung: SO WIRD JEDE INTERAKTION SPANNEND

Sie können jede zwischenmenschliche Begegnung (auch Termine und Gespräche im Job) nutzen, um Ihre Wahrnehmung zu schärfen und zu verändern.

Achten Sie dabei auf folgende Dinge:

  • An welchen Stellen interpretieren Sie die Signale Ihres Gegenübers negativ?
  • Was wäre, wenn das komplette Gegenteil wahr wäre?
  • Finden Sie Beweise dafür, dass das Gegenteil wahr ist.
  • Achten Sie auf Ihr eigenes Verhalten: Wie lässt sich dies aus der Perspektive Ihres  Gegenübers positiv oder negativ interpretieren?

IDEALGEWICHT ERREICHEN UND HALTEN

Keine Diät, keine Gewichtsachterbahn, keine Zwänge, kein Verzicht, sondern entspannt und leicht zum langfristigen Idealgewicht. Dieses Audioprogramm hilft Ihnen dabei, überflüssige Pfunde zu verlieren und Ihr Idealgewicht zu erreichen und zu halten, denn es beschleunigt die wichtigste Veränderung: Ihre Einstellung.

Für 29,95 € im Shop

SELBSTDISZIPLIN STEIGERN

Selbstdisziplin lohnt sich! So überlisten Sie sich selbst und steigern Ihre Selbstdisziplin nachhaltig. Die besten Tipps für mehr Selbstdisziplin, Erfolg und persönliches Wohlbefinden.

Artikel lesen

IMMUNSYSTEM STÄRKEN

Positives Denken reduziert nicht nur den mentalen Stresslevel es wirkt sich auch positiv auf Ihre Gesundheit und Ihr Immunsystem aus! Wie Sie dauerhaft Ihre Abwehrkräfte steigern...

Artikel lesen

Kostenloses NLP 10-WOCHEN-PROGRAMM

Wollen Sie mehr über NLP erfahren, herausfinden, was NLP Ihnen bringen kann? Oder einen Vorgeschmack auf die Themen im Seminar bekommen?

Externer Link

HABEN SIE FRAGEN?

Welche Fragen haben Sie an uns?

Schreiben Sie uns eine Nachricht oder kontaktieren Sie uns unter +49 (0)40 229 444 10.

Wir rufen Sie gerne zurück.

Zum Kontaktformular

Broschüre

Wenn Sie mehr über unsere Seminare erfahren möchten, können Sie hier unsere Informations-Broschüre als PDF anfordern.

Broschüre anfordern

GRUNDMUSTER DER VERÄNDERUNG

Wie lässt sich schnelle und nachhaltige Veränderung erreichen? Die Antwort darauf ist das sogenannte Grundmuster der Veränderung.

Artikel lesen

MINDCHANGE ERFOLGSPAKET

Das Paket hilft Ihnen, selbst bestimmte Ziele zu setzen, einen Plan zu entwickeln und mit Motivation die Zielerreichung zu verfolgen.

Vier einzigartige Audioprogramme, die Sie perfekt bei der Entwicklung und Umsetzung der einzelnen Schritte zu Ihrem Erfolg unterstützen.

Für 79,95 € im Shop

REFRAMING

Wie wäre es, wenn Sie Ihren Zustand und den anderer innerhalb kürzester Zeit positiv verändern könnten? Reframing ist ein nachhaltiger Weg, um neue, positivere Perspektiven zu gewinnen.

Artikel lesen

TIMELINES

Wissen Sie, wie Sie Zeit organisieren? Mit Timeline-Arbeit können Sie Ihre Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verändern.

Artikel lesen

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden auf www.mindvisory-seminars.de Cookies (z. B. Tracking- und Analytische Cookies), mit denen eine Analyse und Messung von Nutzerdaten möglich ist. Weitere Informationen finden Sie hier: