• PERSÖNLICHE VERGANGENHEIT OPTIMIEREN

    Machen Sie sich frei von negativ empfundenen Erfahrungen

Manchmal bestimmt die Vergangenheit unser Leben und holt uns im wahrsten Sinne des Wortes immer wieder ein. Gerade negative Erfahrungen prägen häufig unsere Einstellung und damit unser Leben. Wie können wir die Vergangenheit nicht nur loslassen, sondern sogar optimieren – für ein besseres Leben im Hier und Jetzt und in der Zukunft?

In diesem Artikel:

  • Erfahrungen und wie wir sie deuten
  • Schreiben Sie Ihre Vergangenheit neu
  • Wie Sie unangenehme Erinnerungen verändern

Jeder hat eine Vergangenheit. Und sicherlich hat jeder in seinem Leben gute und auch schlechte Erfahrungen gemacht. Vorbei ist vorbei, Haken dran und weiter? Das gelingt nicht immer. Denn was oft unterschätzt wird, ist, wie sehr die Vergangenheit unser Handeln in der Gegenwart beeinflussen kann. Je nachdem, wie wir Zurückliegendes deuten und empfinden, kann uns die Vergangenheit blockieren oder aber pushen. Machen Sie sich frei von negativ empfundenen Erfahrungen, um Ihr gesamtes Potenzial nutzen zu können!

Erfahrungen und wie wir sie deuten

Jeder von uns hat in seiner Vergangenheit negative Erfahrungen gemacht: ein dramatisches Beziehungsende, die überraschende Kündigung aus dem langjährigen Job oder das Zerbrechen einer guten Freundschaft. Solche Erfahrungen prägen uns und bestimmen unser Verhalten in ähnlichen Situationen. Wir gehen ängstlich oder sogar skeptisch an neue Beziehungen heran, bleiben unglücklich in einem Job, aus Angst, ihn erneut zu verlieren, oder haben es schwer, uns Freunden gegenüber zu öffnen oder neue Freundschaften zu schließen.

Der Grund, dass diese Erfahrungen belasten, liegt jedoch nicht in den Erfahrungen selbst, sondern in deren negativen Deutung unsererseits. Sie sind in Ihrem Gehirn als negativ abgespeichert und das schlechte Gefühl kommt immer dann hervor, wenn Sie vor ähnlichen Situationen stehen. In manchen Fällen vergiftet diese negative Sicht auf die Vergangenheit sogar das ganze Leben. Natürlich könnte man versuchen, solche Situationen zu meiden. Doch ein solches Verdrängen lässt das Negative nur mächtiger werden und die zurückliegende Situation wird immer schwerer zu lösen. Sinnvoller und befreiender ist es deshalb, sich ihnen zu stellen und das Vergangene neu zu bewerten. In (fast) allen Erfahrungen steckt nämlich auch etwas Positives und die Chance, mehr persönliches Potenzial zu entfesseln. 

SCHREIBEN SIE IHRE VERGANGENHEIT NEU

Um das zu tun, sollten Sie sich belastende Erfahrungen erst einmal ganz objektiv ansehen. Machen Sie sich bewusst, dass jede Situation beziehungsweise die Art, wie Sie sie beurteilen eine Mischung aus Emotion und Einstellung ist. Sie können also bewusst entscheiden, dass Sie diese nicht mehr negativ interpretieren wollen. Vielleicht gelingt es sogar, das Positive in den Erfahrungen zu sehen: „Durch die Trennung meines Partners konnte ich endlich ins Ausland gehen; durch den Jobverlust habe ich den Mut gehabt, mich selbstständig zu machen oder die verloren gegangene Freundschaft tat mir sowieso nicht gut.“

Negative Erfahrungen in Positive umzuwandeln und diese dann als gute Erfahrung abzuspeichern, kann Blockaden lösen, die Sie davon abhalten, Ihre Träume zu erfüllen oder Ihre Ziele zu erreiche, kurz: ein zufriedenes Leben zu führen. Sie können offener auf Situationen blicken und neue Möglichkeiten mit unverstelltem Blick erkennen, in ähnlichen Situationen wie der zuvor negativ bewerteten, aber auch generell. Und dieses „Umdenken“ funktioniert leichter als Sie vielleicht glauben – ganz entspannt nämlich, mit mentalen Techniken, die Sie schnell anwenden können. 

UNANGENEHME ERINNERUNGEN VERÄNDERN - DAS KÖNNEN SIE LERNEN

Da die Vergangenheit vorbei ist, besteht sie nur in der Erinnerung. Mit Erinnerungen ist es aber so eine Sache. Sie sind subjektiv. Und ähnlich wie Erfahrungen, können solch subjektive Wahrnehmungen, die wir aus der Vergangenheit mitschleppen, unser Handeln und Verhalten in der Gegenwart beeinflussen. Allerdings sind subjektive Erinnerungen nicht sonderlich verlässlich.

Der Grund: Unser Gehirn ist ständig in „Bewegung“. Es lernt fortwährend, neue Verbindungen bilden sich, wenig beanspruchte gehen zurück. Dadurch können sich auch Erinnerungen verändern. In wissenschaftlichen Studien erinnerten sich Menschen, denen manipulierte Fotos von sich gezeigt wurden, plötzlich an diese Situationen, die so nie stattgefunden haben. Auch im Alltag hat vermutlich so gut wie jeder schon einmal ein Ereignis einer komplett falschen Zeitspanne zugeordnet oder geglaubt, es mit jemanden erlebt zu haben, der gar nicht dabei war. Manchmal „erinnern“ wir uns auch, weil unser Gegenüber eine Situation schildert, die wir angeblich miterlebt haben und wir durch diesen „Druck“ eine Erinnerung schaffen – dem anderen zuliebe, wenn man so möchte.

Unser autobiografisches Gedächtnis hat Lücken, die das Gehirn zu füllen versucht. Und zwar mit Informationen, die uns plausibel erscheinen. Das kann tückisch sein, aber auch eine Chance. Denn dadurch, dass Erinnerungen beeinflussbar sind, können wir unangenehme Erinnerungen verändern – schlicht, indem wir uns dazu entscheiden, eine Erinnerung positiv zu bewerten, das Gute in ihr zu suchen (und zu finden). Erinnerungen sind assoziativ und das lässt sich nutzen, denn jedes Mal, wenn wir eine Erinnerung aufrufen, „speichert sie das Gehirn neu ab“, erklärt die amerikanische Hirnforscherin Daniela Schiller im Fachjournal Technology Review. Sie werden von Natur aus ständig umgeformt und überarbeitet. Warum also nicht diesen Prozess nutzen und Erinnerungen bewusst von unangenehm in angenehm verändern? 

Das Audioprogramm Persönliche Vergangenheit optimieren hilft Ihnen, schnell und entspannt mehr mentale Souveränität zu entwickeln, Freiheit zu erfahren und aus der Vergangenheit zu lernen. Es wurde von Ulrich Oldehaver, der als international gefragter Mentaltrainer und Coach bereits vielen seiner Klienten geholfen hat, belastende Ereignisse und Erinnerungen hinter sich zu lassen.

Es geht nicht darum, zu vergessen, ganz und vollständig, was Sie für geschehen halten. Es geht darum, unangenehme Emotionen von Erinnerungen zu lösen und sie vollständig zu löschen. Dies hilft Ihnen, aus der Vergangenheit wirklich zu lernen und gleichzeitig können Sie inneren Frieden spüren und eine zentrierte Ausgeglichenheit bewahren. Negative Gefühle, die Sie belasten und hindern im Leben weiter zu kommen, lassen Sie hinter sich.


AUDIOPROGRAMM: PERSÖNLICHE VERGANGENHEIT OPTIMIEREN

Wenn eine oder mehrere Ihrer Erfahrungen Sie daran hindern, heute ein perfektes Leben zu führen, dann ist diese Audioprogramm genau für Sie gemacht. Es hilft Ihnen, schnell und entspannt vergangene Erfahrungen anders wahrzunehmen und neu zu deuten. Die Bedeutung, die Sie einer Erfahrung geben, definiert Ihr weiteres Leben, und nicht die Erfahrung selbst.

Entspannen Sie sich und schreiben Sie Ihre Geschichte neu, sodass diese Sie motiviert und inspiriert, das zu tun und zu erreichen, was immer Sie wollen.

Mit dem 30minütigen MindChange-Audioprogramm „Persönliche Vergangenheit optimieren“ lernen Sie, vergangene Erfahrungen positiver wahrzunehmen und neu zu deuten. Damit Ihre Vergangenheit nicht mehr Ihre Zukunft bestimmt.

Das Programm hilft Ihnen, Blockaden und unangenehme Erinnerungen loszuwerden, neue Perspektiven zu entwickeln und ein freieres, selbstbestimmteres und glücklicheres Leben zu führen.

Für 29,95 € im Shop


So ziehen Sie den größten Nutzen aus Ihrem Programm

Wir empfehlen, zu Beginn das MindChange-Audioprogramm mindestens drei- bis viermal pro Woche zu hören. Nehmen Sie dafür eine entspannte Körperposition ein, schließen Sie möglichst die Augen und hören Sie das Programm idealerweise mit einem Kopfhörer. 

Noch Fragen?

Unsere Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie hier. Schreiben Sie uns gern auch an kontakt(at)mindvisory-seminars.de. Wir beantworten Ihre Fragen gern.

Die MindChange-Audioprogramme

Die MindChange-Audioprogrammen unterstützen Sie auf dem Weg zu einem entspannten und erfolgreichen Leben. Ganz entspannt wenden Sie mentale Techniken an, die Sie gesund, erfolgreich und glücklich werden und bleiben lassen.


 

NLP lernen

Wenn Sie lernen möchten, wie Sie mit Timeline arbeiten, persönliche Hindernisse und Blockaden überwinden und ein erfolgreiches, emotional unabhängiges und selbstbestimmtes Leben leben, ist eine NLP Ausbildung möglicherweise der richtige Schritt für Sie. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

NLP Practitioner

Persönliche Veränderung und Erfolg durch NLP. In 8 Tagen lernen Sie die wichtigsten Strategien für Motivation und Zielerreichung und setzen NLP gezielt für Ihren Fortschritt ein. 

8 Tages Seminar (2 Blöcke à 4 Tage)
Teil 1: 14.03. - 17.03.2019
Teil 2: 11.04. - 14.04.2019

Ort: Hamburg, Rübenkamp 80
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: ca. 18:00 Uhr

Infos anfordern

Ort
Ort
Rübenkamp 80
Hamburg
22761
Hamburg

NLP Practitioner

Persönliche Veränderung und Erfolg durch NLP. In 8 Tagen lernen Sie die wichtigsten Strategien für Motivation und Zielerreichung und setzen NLP gezielt für Ihren Fortschritt ein. 

8 Tages Seminar (2 Blöcke à 4 Tage)
Teil 1: 26.09. - 29.09.2019
Teil 2: 24.10. - 27.10.2019

Ort: Hamburg, Rübenkamp 80
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: ca. 18:00 Uhr

Infos anfordern

Ort
Ort
Rübenkamp 80
Hamburg
22761
Hamburg

BEZIEHUNGEN LÖSEN, TRENNUNGEN ÜBERWINDEN

Trennungen können belasten und wehtun. Doch bringen Sie auch die Chance auf Neues. Wie Sie Trennungen schnell überwinden und sich wirkungsvoll entlieben.

Artikel lesen

IDEALGEWICHT ERREICHEN

Abnehmen ohne Diät? Mit gezieltem Mentaltraining erreichen und halten Sie Ihr Idealgewicht. Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst...

Artikel lesen

MILTON MODELL

Mit dem Milton-Modell können Sie Ihre Sprache nutzen, um bei anderen Trance zu induzieren. Sie können so sehr effektiv mit dem Unterbewusstsein des anderen zu arbeiten.

Artikel lesen

ENERGIEZENTREN HARMONISIEREN

Finden Sie zu innerer Ausgeglichenheit und mehr Leistungsfähigkeit durch die Aktivierung und Harmonisierung Ihrer Energiezentren. Warum dies so wichtig ist und wie Sie Ihre Energiezentren harmonisieren...

Artikel lesen

HABEN SIE FRAGEN?

Welche Fragen haben Sie an uns?

Schreiben Sie uns eine Nachricht oder kontaktieren Sie uns unter +49 (0)40 229 444 10.

Wir rufen Sie gerne zurück.

Zum Kontaktformular

Broschüre

Wenn Sie mehr über unsere Seminare erfahren möchten, können Sie hier unsere Informations-Broschüre als PDF anfordern.

Broschüre anfordern