• PHOTOREADING® SEMINAR

    Wenn Sie in weniger Zeit mehr erreichen wollen

2-TAGES-SEMINAR: PHOTOREADING

Wie wäre es, wenn Sie Ihre Lesegeschwindigkeit mühelos verdoppeln? Oder würden Sie lieber Ihr Textverständnis und die Texterinnerung deutlich erhöhen? Das und noch viel mehr ist mit dem PhotoReading® Whole Mind System möglich.  

Die meisten Menschen lesen immer noch mit der Technik und Geschwindigkeit eines Grundschülers. Dagegen ist im Grunde nichts einzuwenden, außer dass viel mehr möglich wäre.

Wenn Sie viel lesen wollen oder lesen müssen, wenn Sie sich gern weiterbilden oder an neuen Fähigkeiten interessiert sind, dann ist das zweitägige PhotoReading Seminar perfekt für Sie. 

PHOTOREADING: 2-TAGES-SEMINAR

PhotoReading® Seminar

In nur 2 Tagen lernen Sie die schnellste und effektivste Art schriftliche Informationen aufzunehmen und zu verarbeiten, egal ob gedruckt oder elektronisch.

2-Tages-Seminar
01.03. und 02.03.2018

Ort: Hamburg, Rübenkamp 80
Preis: 690,- € inkl. 19% MwSt. (für Studenten 290,- €)
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Jetzt anmelden

Ort
Ort
Rübenkamp 80
Hamburg
22761
Hamburg

PhotoReading® Seminar

In nur 2 Tagen lernen Sie die schnellste und effektivste Art schriftliche Informationen aufzunehmen und zu verarbeiten, egal ob gedruckt oder elektronisch.

2-Tages-Seminar
06.09. und 07.09.2018

Ort: Hamburg, Rübenkamp 80
Preis: 690,- € inkl. 19% MwSt. (290,-€ für Studenten)
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Jetzt anmelden

Ort
Ort
Rübenkamp 80
Hamburg
22761
Hamburg

ANMELDUNG ZUM PHOTOREADING SEMINAR

Wenn Sie sich für das PhotoReading® Seminar anmelden möchten, schreiben Sie uns einfach unter kontakt@mindvisory-seminars.de oder rufen Sie uns an unter +49 (0)40 53 28 50-55.

Kontakt


Sag mir, was du liest und ich sage dir, wer du bist – im Falle von Managern und Führungskräften ist das nicht so schwer: es werden wohl hauptsächlich Verträge, Reports und E-Mails sein. Immerhin erstellt ein Büroangestellter pro Jahr rund 600 Mails, 20 Dokumente und 15 Tabellenkalkulationen, so eine Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK).

Allein fürs Lesen (und Bearbeiten) der Mails gehen laut einer Erhebung der Unternehmensberatung Bain aus dem Jahr 2014 rund acht Stunden pro Woche drauf. Zeit, die man besser hätte investieren können: in Strategien, die die Mitarbeiter motivieren und das Unternehmen voranbringen, in Fortbildung oder in Familie und Freunde. Wäre es deshalb nicht großartig, wenn man das, was gelesen werden muss, so schnell wie möglich erfassen könnte, mehr erinnern würde und effektiver umsetzen kann?

PhotoReading: So geht es

Der Prozess des PhotoReading gliedert sich in fünf aufeinander aufbauende Schritte, die immer gleich bleiben, egal, ob es sich um ein einseitiges Dokument oder eine 50-seitige Marktstudie handelt.

1. EINSTIMMEN
Jeder PhotoReading-Prozess beginnt damit, sich klar zu machen, was man an Information aus dem jeweiligen Text ziehen möchte und sich in den idealen Geisteszustand für dessen Aufnahme zu versetzen.

2. ÜBERBLICK
Im zweiten Schritt erfasst man die Grundstruktur des jeweiligen Schriftstücks: Kapitel, Inhaltsverzeichnis, Graphiken und so weiter. So entsteht ein mentales Grundgerüst, in das durchs PhotoReading dann die Informationen eingebaut werden.

3. PHOTOREADING
In diesem, dem Hauptschritt, absorbiert nun das Gehirn die Textinformation direkt von den einzelnen Seiten. Das geschieht, indem man den Blick nicht auf das Geschriebene richtet, sondern weich dahinter gleiten lässt. Man blickt quasi durch die Seiten hindurch während man durch Buch, Zeitschrift oder Bericht blättert. So wird der Text direkt dem Unterbewusstsein präsentiert, ohne „Umweg“ über den linken präfrontalen Cortex.

4. RÜCKSCHAU
Bei längeren Texten folgt nach einer kleinen Pause, der sogenannten Inkubationszeit, nun eine Art Hochglanzpolitur. Man geht noch einmal spielerisch durch das Schriftstück, notiert sich Schlüsselwörter, die einem wichtig erscheinen und Fragen, die man vom Autor beantwortet haben möchte. Ziel ist es, genug über das Textmaterial zu wissen, um die Aktivierung einleiten zu können, den letzten Schritt des PhotoReading.

5. AKTIVIEREN
Mittels verschiedener Techniken wird das gerade Fotogelesene oder besser: das Relevante des jeweiligen Textes, erfasst und verinnerlicht. Das geschieht, indem man die neuronalen Netze stimuliert – unter anderem durch Überfliegen von Textblöcken, Mind-Maps oder Rapid Reading.

Auf diese Weise können Sie nicht nur Texte schneller erfassen, sondern auch das Wichtigste besser herausfiltern, relevante Fakten effektiver abrufen, unbewusste Kompetenzen entwickeln, neue Fähigkeiten schneller erwerben und dadurch souveräner im Umgang mit anderen Menschen werden. Hört sich erstrebenswert an? Dann freuen wir uns, Sie bei einem unserer 2-tägigen Seminare begrüßen zu dürfen. Gerne schicken wir Ihnen vorab auch unsere Broschüre zu und beantworten persönlich Ihre Fragen, die Sie uns telefonisch, aber auch per Email stellen können. Denn, Sie vermuten es schon, Letztere lesen wir ziemlich schnell.

DER NUTZEN VON PHOTOREADING IM ALLTAG

Schneller lesen, mehr erinnern, besser umsetzen

In der Grundschule haben wir lesen gelernt, in dem wir einzelnen Buchstaben Laute zugeordnet haben und diese dann zu Worte verbunden. Aus Wortgruppen wurden Sätze und aus Sätzen Texte. So lesen die meisten Menschen auch Jahrzehnte nach erfolgreichem Abschluss der Grundschule noch, mit dem Effekt, dass eine Lesegeschwindigkeit von ca. 200-300 Worten pro Minute entsteht. Mit der richtigen Lesetechnik, wie dem PhotoReading, ist jeder gesunde Mensch in der Lage, in einer Geschwindigkeit von bis zu 100.000 Worten pro Minute zu lesen.  

Die Anwendungsgebiete im Alltag sind sehr vielfältig:

Im Beruf

  • Mehr Zeit für das Wesentliche
  • Reports, Analysen, Berichte oder Fachliteratur schneller lesen
  • Das Wichtigste aus schriftlichen Inhalten besser herausfiltern
  • Die Informationsflut selektieren und beherrschen
  • Relevante Fakten besser erinnern und abrufen
  • Nichts Wichtiges mehr verpassen

In der Ausbildung

  • In kürzerer Zeit mehr lernen und besser erinnern
  • Umfassendere Perspektive auf Sachverhalte durch breiteres Wissen
  • Besseres Gefühl in Bezug auf Lerninhalte
  • Das Wichtigste schneller finden
  • Statt „Mut zur Lücke“ unbewusste Kompetenz entwickeln

Für persönliche Weiterentwicklung

  • Neue Fähigkeiten schnell und direkt erwerben
  • Schnellster Weg von unbewusster Inkompetent zu unbewusster Kompetenz
  • Mehr Souveränität durch umfassendere Kompetenzgrundlagen

Sprechen Sie uns an, wenn Sie weitere Informationen für Ihre Entscheidung benötigen. Dieses Seminar bieten wir auf Anfrage für Unternehmen auch Inhouse an.

Kontakt


Informations-Broschüre

Wenn Sie mehr über unsere Seminare erfahren möchten, können Sie hier unsere Informations-Broschüre als PDF anfordern.

Broschüre anfordern

 

WAS IST PHOTOREADING?

PhotoReading ist eine Lesetechnik, bei der Lesegeschwindigkeiten von 25.000 bis weit über 100.000 Worte pro Minute erreicht werden können. Da beim PhotoReading jede Seite eines Buches oder Bildschirms quasi mental „fotografiert“ und wie bei einer pdf-Volltextsuche im Extensionsgedächtnis abgespeichert wird, ist es die bei weitem schnellste Art schriftliche Informationen aufzunehmen.

Die normale Lesegeschwindigkeit eines Menschen liegt bei 200-300 Worten pro Minute. Sehr geübte Schnellleser können mit Techniken wie Rapid Reading oder Speed Reading auf Geschwindigkeiten von ca. 4.000 Worten pro Minute kommen. PhotoReadingTM beginnt beim 6-fachen dieser bereits sehr hohen Lesegeschwindigkeiten.

Im Unterschied zum normalem Lesen oder Schnelllesen stehen die gelesenen Informationen nicht automatisch sofort über den linken präfontalen Cortex bewusst zur Verfügung. Dafür werden sie, einmal aktiviert, in der Regel deutlich länger und besser erinnert. PhotoReading wurde vor rund 30 Jahren von Dr. Paul Scheele entwickelt. Das gleichnamige Buch wurde in 17 Sprachen übersetzt und mehr als eine Million mal verkauft. 

DIE ZIELGRUPPE FÜR PHOTOREADING

PhotoReading ist für all jene Menschen interessant, die in kurzer Zeit eine große Menge schriftlicher Informationen aufnehmen und verarbeiten wollen oder müssen. Typische Zielgruppen sind Studenten, Anwälte, Führungskräfte, Coaches, Trainer sowie alle Menschen die viel lesen, um sich beruflich oder persönlich weiterzuentwickeln.

PhotoReading ist üblicherweise nicht gedacht, um einmal im Sommer seinen Ferienroman schneller durch zu lesen. Auch wenn es durchaus Anwender gibt, die Belletristik photoreaden, ist dies typischerweise die am wenigsten notwendige Anwendung. Fragen Sie sich selbst: Welchen Wert hat es für mich, wenn ich all das Material, das ich lesen möchte oder lesen muss in der halben Zeit schaffe und mir wesentlich besser merken kann?

PhotoReading richtig geübt und angewendet kann Ihnen noch viel mehr als das bringen.


IN-HOUSE TRAINING FÜR UNTERNEHMEN

Dieses Seminar bieten wir für Unternehmen auch Inhouse an. Sprechen Sie uns gern an für ein unverbindliches Angebot.

Angebot einholen


PhotoReading: von 200 auf 25.000 Wörter pro Minute

Die Methode, mit der die meisten Menschen lesen, ist die, die sie in der Grundschule gelernt haben. Einzelnen Buchstaben werden Laute zugeordnet und diese dann zu Wörtern verbunden, die wiederum Sätze bilden. Mit dieser klassischen Technik schafft man rund 200 bis 300 Wörter pro Minute, was völlig ausreicht, wenn man es sich abends oder im Urlaub mit einem Roman gemütlich macht. Wenn sich jedoch die Dokumente auf dem Schreibtisch stapeln, das Email-Postfach platzt und man eigentlich schon in der nächsten Konferenz sein sollte, erscheint dieses Lesetempo fast schon erbärmlich ineffizient. 

Es gibt jedoch Techniken, mit denen sich die Lesegeschwindigkeit drastisch erhöhen lässt. Eine davon ist PhotoReading, eine von Dr. Paul Scheele entwickelte Methode, mittels derer man mühelos 25.000 Wörter pro Minute schaffen kann. Geübte PhotoReader bringen es sogar auf 100.000 oder mehr gelesene Wörter pro Minute. Das bedeutet: Man bewältigt die gleiche Menge Text in etwa einem Drittel der Zeit. Klingt gut, oder?

Fotografieren statt buchstabieren

Und es kommt noch besser: PhotoReading kann jeder lernen. Egal ob Bücherwurm oder Textvermeider, alt oder jung, CEO oder Student – dieses ganzheitliche System, das es seit ungefähr 30 Jahren gibt, hilft jedem dabei, Schriftliches schneller aufzunehmen, länger zu speichern und gezielt wieder abzurufen. Dafür braucht man weder bestimmte Voraussetzungen noch Vorwissen mitzubringen. Nicht einmal Zeit! Denn die Basistechnik des PhotoReading kann man in nur zwei Tagen lernen, zum Beispiel in einem Seminar von MindVisory (https://www.mindvisory-seminars.de/seminare/photoreading/). 

Beim PhotoReading werfen Sie im Grunde alles über Bord, was Sie über Lesen beziehungsweise Lesetechnik gelernt haben. Anstatt die Buchstaben und Worte zu Texten zusammenzusetzen, machen Sie ein mentales Foto der einzelnen Seiten. Das dauert ungefähr eine bis drei Sekunden, sodass Sie die Kernaussage von Bücher in drei bis fünf Minuten erfassen können, die Schlüsselstellen von Schriftstücken und Report in etwa zehn Minuten und die Thematiken von Artikeln in (Fach)Zeitschriften in 30 bis 60 Sekunden. 

Im Gegensatz zum schnellen Überfliegen von Texten vergessen Sie das Gelesene beim PhotoReading aber nicht gleich wieder. Sie verinnerlichen es, indem Sie die Informationen über Schlüsselwörter verankern.

Zeitrahmen und Kosten

Das PhotoReading Seminar dauert nur 2 Tage. In diesen zwei Tagen lernen Sie alles was es braucht, um jede schriftliche Information photoreaden zu können, egal ob elektronisch oder auf Papier.

Wie bei den meisten Techniken entfaltet sich der wahre Nutzen nicht, in dem man sie kennt, sondern in dem man sie anwendet. Aus diesem Grund wird das Seminar so aufgebaut, dass das notwendige Wissen vermittelt und dann von den Teilnehmern noch im Seminar praktisch angewendet wird. Die anschließend regelmäßige Anwendung entscheidet später über den Grad des Nutzens und der individuellen Fertigkeit. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.   

Die Kosten belaufen sich auf 690 € incl. 19% MwSt. (= 579,83 € netto). Darin enthalten sind sämtliche Ausbildungskosten, alle Lehrmaterialien sowie Tagesverpflegung (ohne Mittagessen). 

Es gibt jeweils ein Kontingent für Schüler und Studenten. Bei Vorlage eines gültigen Schüler- oder Studentenausweises beträgt die Seminargebühr nur 290 € incl. 19% MwSt (= 243,70 € netto).

Der Trainer

Ulrich Oldehaver hat 1992 sein erstes PhotoReading Seminar als Teilnehmer absolviert. Er hat die Fähigkeit zunächst primär für sein betriebswirtschaftliches Studium sowie seine Coaching- und Trainerausbildungen genutzt. Er war selbst jahrelang Vertriebsvorstand eines börsennotierten Unternehmens, das er mitgegründet und schließlich in den MDax, und damit in den Kreis der 80 größten deutschen börsennotierten Aktiengesellschaften geführt hat. 

Im Jahr 2001 wurde er für seine unternehmerischen Erfolge von einem renommierten Wirtschaftsmagazin zum „Man of the Year“ gewählt. Ulrich hat verschiedene Coaching- und Trainerausbildungen in Deutschland und den USA absolviert. Unter anderem ist er persönlich von Dr. Richard Bandler zertifizierter NLP Trainer der Society of NLP. 

Seine Lizenz als PhotoReading Instructor hat er durch entsprechende Ausbildungen und Leistungsnachweise direkt von dem Entwickler Dr. Paul Scheele in den USA erhalten.


IHRE FRAGEN ZUM PHOTOREADING® SEMINAR

Sprechen Sie uns an, wenn Sie weitere Informationen für Ihre Entscheidung benötigen oder uns in einem telefonischen Gespräch kennenlernen möchten.

Kontakt


GELERNTES INTEGRIEREN UND NUTZEN

Sie haben gelernt? Das ist gut. Dieses Audioprogramm hilft Ihnen, das Gelernte so zu integrieren und zu verarbeiten, dass Sie ganz entspannt darauf vertrauen können, zur richtigen Zeit die richtige Lösung parat zu haben.

Für 29,95 € im Shop

MEHR LEISTUNG DURCH REGENERATION

lle Leistungssteigerung im Sport (und natürlich auch im Beruf) erreichen Sie durch gezielte Regeneration. Die wichtigsten Tipps, um Ihre Regeneration zu beschleunigen...

Artikel lesen

HABEN SIE FRAGEN?

Welche Fragen haben Sie an uns?

Schreiben Sie uns eine Nachricht oder kontaktieren Sie uns unter +49 (0)40 229 444 10.

Wir rufen Sie gerne zurück.

Zum Kontaktformular

Kostenloses NLP 10-WOCHEN-PROGRAMM

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Tipps zu verschiedenen Themen, wie Erfolg und Zielerreichung, Motivation im Alltag und vieles mehr

Abmeldung jederzeit möglich.

MENSCHEN VERSTEHEN UND LENKEN

Wie wäre es, wenn andere Menschen wie offene Bücher für Sie wären und Sie Ihre Sprache so anpassen könnten, dass Sie diese schnell überzeugen und motivieren können?

Artikel lesen

NEWSLETTER ABONNIEREN

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Tipps zu verschiedenen Themen, wie Erfolg und Zielerreichung, Motivation im Alltag und vieles mehr

Abmeldung jederzeit möglich.

MINDCHANGE ERFOLGSPAKET

Das Paket hilft Ihnen, selbst bestimmte Ziele zu setzen, einen Plan zu entwickeln und mit Motivation die Zielerreichung zu verfolgen.

Vier einzigartige Audioprogramme, die Sie perfekt bei der Entwicklung und Umsetzung der einzelnen Schritte zu Ihrem Erfolg unterstützen.

Für 79,95 € im Shop

FINANZIELLEN REICHTUM ANZIEHEN

„Über Geld spricht man nicht. Geld hat man“, lautet eine Binsenweisheit. Wie aber kommt es, dass einige Menschen scheinbar mühelos tatsächlich (sehr viel) Geld haben oder dazu kommen während andere schuften und sich abmühen und es trotzdem nicht zum gewünschten finanziellen Wohlstand schaffen? 

Artikel lesen

REFRAMING

Wie wäre es, wenn Sie Ihren Zustand und den anderer innerhalb kürzester Zeit positiv verändern könnten? Reframing ist ein nachhaltiger Weg, um neue, positivere Perspektiven zu gewinnen.

Artikel lesen